Schnuppermodul

Lehrgangsgebühr


Die Lehrgangsgebühr für UNIGIS professional_eXpress beträgt 5.397 Euro.
Sie wird bei Förderung gemäß der Zahlungsmodalitäten für Weiterbildungsmaßnahmen
durch die Agentur für Arbeit direkt an UNIGIS entrichtet. Selbstzahler finden die
Zahlungsmodalitäten (monatl. Ratenzahlung möglich) in den Vertragsbedingungen.


KostenWas ist darin enthalten?

  • Betreuung und Beratung durch das UNIGIS-Team
  • Zugriff auf die Lernplattform
  • GIS-Software, die für die Kernmodule verwendet wird:
    ArcGIS + benötigte Erweiterungen (Educational License),
    die sonstige eingesetzte GIS-Software ist kostenfrei (u.a. QGIS).
  • Eintragung als Kursteilnehmer/in an der Uni Salzburg, Gebühren der Universität
  • Workshopmaterialien

Was ist nicht in der Kursgebühr enthalten?

  • Ausstattung Ihres Computerarbeitsplatzes (Hardware, Büromaterialien)
  • Software: Betriebssystem (Microsoft Windows), Bürosoftware (Office-Programme)
  • Telefongebühren, Internetanschluss und dessen Betrieb
  • Reise- und Aufenthaltskosten für den Einführungsworkshop
  • Kosten für optionale externe Seminare

Verlängerungsgebühren

Wenn die reguläre Lehrgangsdauer überschritten wird, besteht kein Anspruch auf eine weitere Betreuung und Leistungsbewertung mehr. In Absprache mit dem Lehrgangsbüro in Freilassing und Salzburg ist jedoch auf Antrag eine Verlängerung der Kursdauer möglich. Dabei ist je angefangenem Kalendermonat ein festgelegter Prozentsatz des gesamten Lehrgangsbeitrages zu entrichten. Nähere Angaben dazu entnehmen Sie bitte dem Schulungsvertrag. Im Falle einer Förderung informieren Sie unbedingt auch die Arbeitsagentur von einer beabsichtigten Verlängerung.


Go to top