Schnuppermodul

Übersicht über die Lehrinhalte


Die UNIGIS professional_eXpress Kurse bestehen jeweils aus 7 Kernmodulen und dem Wahlpflichtfach "Angewandte Geoinformatik".

Lehrveranstaltung
Form
Tage
Einführungsworkshop Präsenztage - 2
Modul 1: Einführung in die Geoinformatik
Theorie und Praxis über 
Online-Selbstlernmodule, 
synchrone Anleitungen,
Übungen und prakt. Aufgaben
6
15
Modul 2: Geodaten: Modelle und Strukturen
6
15
Modul 3: Geodaten-Erfassung & Datenquellen
6
15
Modul 4: Geo-Datenbank-Management
6
15
Modul 5: Visualisierung & Kartographie
6
15
Modul 6: Applikationsentwicklung & Softwareintegration
6
15
Modul 7: Räumliche Analysemethoden
6
15
Wahlpflichtfach - Angewandte Geoinformatik
opt. Module/Projekt/
Summerschools
ESRI-Trainingskurse
18
45
Gesamt
 
60
152

ECTS: Leistungspunkte (= European Credit Transfer System) dienen zur Quantifizierung des Studienaufwandes.


Module

Die inhaltlich zusammenhängenden Lernabschnitte (= Module) bauen aufeinander auf und werden nacheinander durchgearbeitet. Sie entsprechen jeweils einer vierstündigen Lehrveranstaltung. In 3-wöchigem Abstand wird Ihnen jeweils ein neues Modul zugänglich gemacht. Die Module sind multimedial aufbereitet und internetbasiert, können aber als "Offline-Version" zum großen Teil auch ohne aktive Internetverbindung durchgearbeitet werden. Nach jedem Lernschritt sind interaktive Quizaufgaben und Übungen zu bearbeiten. Über synchrone Medien (Skype/Webinare) werden ausführliche praktische Anleitungen und Vertiefungsmöglichkeiten angeboten. Die optionalen Übungen bereiten oft auf die Aufgaben vor und verbessern das theoretische und praktische Verständnis, sie werden nicht bewertet. In jedem Modul müssen außerdem benotetete Aufgaben gelöst werden, die in der Bearbeitung von Geodaten mithilfe eines GIS mit Dokumentation der Arbeitsschritte bestehen. Sie können auch die Erstellung von Karten, Tabellen, Diagrammen, Codes oder Berichten umfassen.

 

Nächster Starttermin

10./11. Oktober 2017
Start mit Einführungsworkshop

Jetzt anmelden!

Maßnahmennummer für Bildungsgutscheine: wird bekannt gegeben

Go to top